Bedtimestories: August 2015

Dienstag, 18. August 2015

sunny day in split

Schwups - da habe ich wohl wieder ein paar Urlaubsbilder aus Kroatien ausgepackt. Dieses Mal aber keine Fotos von Brac, sondern von 
Split, der zweitgrößten Stadt Kroatiens. Dort sind wir ein bisschen am Hafen entlang spaziert und haben uns auch die Stadt angeschaut. 
Ich finde Split und besonders den Hafen echt schön. Mein Highlight, neben dem Süßigkeitenladen in der Stadt, war die U-Boot Fahrt. Vielleicht 
erkennt ihr das kleine, rote U-Boot auf einem der Bilder. Leider konnte man unten im U-Boot durchs Fenster keine großen Haie sehen und 
sonst auch nicht wirklich was Spannendes erkennen:D, aber die Rundfahrt war dennoch ganz witzig. Ich war jedoch froh als ich wieder festen 
Boden unter meinen Füßen hatte, denn das ganze war schon eine ziemlich wacklige Angelegenheit. Trotzdem blicke ich gerne zurück auf den 
Urlaub, wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue und den Regen sehe, bin ich aber heute ehr in Herbststimmung. Gleich werde ich mir wohl 
noch mein Buch nehmen und mich ins Bett kuscheln. 
Wünsche euch noch einen wunderbaren Tag.

Montag, 10. August 2015

Wozu lesen?

"Wer liest, liest aus Liebe. Anfangs ist man in die Figur verliebt,
dann verliebt man sich in den Autor und am Ende in die Literatur." 
"Begegnen Ihnen im Leben nicht schon genügend Idioten? 
Brauchen Sie in Romanen auch noch welche?"
Hallo ihr Lieben,
nach einer kleineren Sommerpause melde ich mich mal wieder zurück. Ich habe die freie Zeit echt genossen und jetzt auch ein Nebenjob 
angefangen, doch das Bloggen hat mir schon gefehlt. In den Ferien habe ich mir auch vorgenommen mehr zu lesen (was auch mehr oder 
weniger gut geklappt hat). Das erste Buch, das ich durchgelesen habe, ist von Charles Dantzig "Wozu lesen?". Ich fands echt gut, doch ich 
glaube es ist jetzt nicht für jeden was. In einem unterhaltsamen Ton schreibt Dantzig über die Literatur, Buchhandlungen, Schriftstellern, 
Kindheitserinnerungen und behandelt in kurzen Kapiteln die Frage, warum und in welchen Situationen Menschen lesen. Schwerpunkt liegt 
dabei auf die französiche Literatur, da der Autor selbst aus Frankreich kommt, schreibt er überwiegend über französiche Schriftsteller 
und die Kulturszene in Paris. Wer mehr Bücher dieser Art kennt, kann mir gerne mal ein paar empfehlen. :) 

Genießt noch das schöne Wetter,
Liebste Grüße ♡